Aktuelles


12. Oktober 2021

Kennen Sie die fünf Wirkprinzipien einer Massage? Teil 2

In meinen News vom 19. September 2021 bin ich auf die „Psychogene Wirkung“ der Massage eingegangen. Heute stelle ich Ihnen die „Mechanischen Effekte“ vor, welche eine Massage bewirken kann:

• Verklebungen zwischen den einzelnen Gewebsschichten können aufgelöst werden.

• Pathologische Crosslinks können gelöst werden (Crosslinks können bei längerer Ruhigstellung entstehen und führen dazu, dass das Bewegungsausmass deutlich eingeschränkt wird).

• Die Durchblutung wird gesteigert.

• Der Lymphfluss wird vermehrt und beschleunigt.

• Die verbesserte Durchblutung und der erhöhte Lymphfluss führen dazu, dass die Stoffwechselendprodukte, also der „Abfall“ schneller aus unserem Körper gelangen, und dass unsere Zellen besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Wünschen wir uns das nicht alle?

Dies sind nur ein paar von noch zahlreicheren positiven Auswirkungen einer Massage auf unseren Körper.

Das nächste Mal wird es ein bisschen komplexer, da gehe ich auf die biochemischen Effekte der Massage ein.

Ich freue mich, wenn Sie auch wieder dabei sind.

30. September 2021

Für alle, die unter der Woche keine Zeit haben, öffne ich meine Massagepraxis ab sofort an zwei Samstagen pro Monat von 09.00 - 13.00 Uhr.

Wann das ist, sehen Sie, wenn Sie online unter diesem Link einen Termin buchen, oder kontaktieren Sie mich über WhatsApp.

See you on Saturday!

19. September 2021

Kennen Sie die fünf Wirkprinzipien einer Massage?

Wer schon einmal eine Massage geniessen durfte, kennt das Gefühl des Wohlbefindens danach.

Doch woher kommt das? Auf die verschiedenen Wirkprinzipien der Massage möchte ich heute und in meinen kommenden Posts eingehen. Heute möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf die „Psychogene Wirkung“ lenken. Hierzu gibt es Antworten auf die Frage, wie sich regelmässige Massagen auf Ihr psychisches Befinden auswirken können?

  • Entspannung
  • Verminderte Wahrnehmung von Schmerzen aufgrund der reduzierten Grundspannung im Muskel
  • Verminderte Aktivität des Sympathikus. Dieser ist ein Bestandteil des vegetativen Nervensystems und kommt dann zum Einsatz wenn Sie in eine Stress- oder Notsituation geraten. Zahlreiche Menschen leiden in der heutigen Zeit unter permanentem Stress, weshalb der Sympathikus im Dauereinsatz ist.
  • Verminderte Ausschüttung der Stresshormone Kortisol und Adrenalin
  • Verminderung von Angstgefühlen
  • Besserung einer depressiven Stimmungslage
  • Stabilisierung des Immunsystems

Das nächste Mal schreibe ich über die „Mechanischen Effekte“.

Ich freue mich, wenn Sie auch wieder dabei sind!


3. September 2021

10%-Flyer für meine Nachbarinnen und Nachbarn

Heute hab ich meinen Nachbarinnen und Nachbarn im Quartier diesen Flyer in den Briefkasten gelegt. Damit lernen sie mich kennen und erhalten 10% auf die erste Behandlung. Doch warum sollen SIE als Besuchende(r) meiner Website nicht auch davon profitieren!?! Drucken Sie das Foto aus und bringen Sie es mit, dann erhalten Sie ebenfalls 10% auf die erste Behandlung (pro Behandlung nur 1 Flyer einlösbar, gültig bis 31.10.2021).

Ich freue mich auf Sie!

4. August 2021

Jetzt können Sie Ihren Massagetermin auch online buchen!

Gehen Sie dazu auf die Seite "Termine und Öffnungszeiten" und klicken Sie auf "hier". Sie gelangen dann direkt auf die Buchungsseite von simplybook.it und können einen Termin bei mir buchen.

Ich freue mich auf Sie!

6. Juli 2021

DIE EINE Methode, welche ALLE Menschen von ALLEN Schmerzen am Bewegungsapparat befreit, gibt es nicht. Es lohnt sich trotzdem hier weiterzulesen!

Wir wissen es: DIE EINE Methode, welche ALLE Menschen von ALLEN Schmerzen am Bewegungsapparat befreit, gibt es nicht.

Zu unterschiedlich ist die Herkunft der Schmerzen, und dann reagiert auch noch jeder Mensch individuell auf eine bestimmte Behandlungsmethode. Darum ist es als Therapeutin hilfreich, mehrere Pfeile im Köcher zu haben.

Ich habe mir als Ziel gesetzt, möglichst alle meiner Kunden und Kundinnen von ihren Schmerzen zu befreien, oder diese zumindest zu lindern. Aus diesem Grund erweitere ich meinen Methoden-Werkzeugkoffer regelmässig und nehme an EMR-anerkannten Weiterbildungen teil. Gerade neu dazugekommen ist die Methode der Faszienmanipulation.

Folgende weitere Methoden lasse ich situativ in meine Massage einfliessen:

Triggerpunktmassage, Osteopressur, Massage mit dem Silikonschröpfkopf und NEU Faszienmanipulaition

Im Weiteren biete ich Fussreflexzonenmassagen, sowie Unterstützung bei Übungen und richtigem Dehnen an.

Möchten Sie mehr über die eine oder andere Methode erfahren, dann schreiben mir einfach ein WhatsApp oder ein Mail.

Ich freue mich auf Ihr Feedback!

8. Mai 2021

Was hilft bei Rückenschmerzen?

„Verfilzte Faszien können eine mögliche Ursache für unspezifische Rückenschmerzen oder Schmerzen anderer Art sein." Dies ein Zitat aus der SRF Puls-Sendung vom 3.5.2021. Hier der Link zur Sendung.

Was dagegen hilft ist eine richtig ausgeführte Faszien-Rollmassage und effektives Dehnen.

Da mich das Thema "Faszien" schon lange sehr interessiert, habe ich mich in diese Richtung weitergebildet (u.a. bei Liebscher & Bracht) und gebe mein Wissen und vor allem meine persönlichen Erfahrungen sehr gerne an Sie weiter.

Analyse und Erstberatung (ca. 60 Minuten): CHF 95.--

Folgetermine Kontrolle und Optimierung (ca. 30 Minuten): CHF 60.--

21. April 2021

Kostenübernahme mit Zusatzversicherung

Haben Sie bei der EGK oder bei einer dem EMR (ErfahrungsMedizinisches Register) angeschlossenen Krankenkasse eine Zusatzversicherung?

Dann stehen die Chancen gut, dass die Kosten für eine Behandlung bei mir teilweise oder ganz übernommen werden.

Erkundigen Sie sich bitte direkt bei Ihrer Krankenkasse!

4. April 2021

Mein zweites Standbein in Aesch

Falls Ihnen der Weg nach Breitenbach zu weit ist, biete ich meine Massagen auch in der körper-fit Massagepraxis an der Hauptstrasse 107 in 4147 Aesch an.

Terminvereinbarung unter 079 124 89 21 oder kontakt@massagen-astriddegen.ch.

Ich freue mich darauf, Ihnen Gutes zu tun!


20. März 2021

Neu in meinem Behandlungsangebot!

Auf der Suche nach neuen Behandlungsmethoden für Ihr Wohlbefinden bin ich auf die Schröpfmassage gestossen.

Bei der Schröpfmassage wird der Stoffwechsel und die Durchblutung angeregt. Die Behandlung führt zu einer Lockerung der Muskulatur.

Kopfschmerzen, schmerzhafte Muskelverspannungen im Rücken und Nacken sowie Durchblutungsstörungen können merklich gelindert werden.

Auch bei der Behandlung von Narbengewebe ist die Schröpfmassage wirksam.

Das Anwendungsgebiet der Schröpfmassage ist vielfältig. Deshalb wende ich sie bei Bedarf gerne am Ende eine klassischen Behandlung an.

12. Februar 2021

Möchtet Ihr für einen Augenblick dem vom Corona-Virus geprägten Alltag entkommen?

Möchtet Ihr Euch für 30 oder 60 Minuten der Entspannung hingeben? Dabei den angenehmen Duft ätherischer Öle schnuppern, die sanfte Entspannungsmusik in Euch aufnehmen und die wohltuende Massage an Nacken, Rücken, Armen oder Beinen spüren?

Selbstverständlich setze ich alle empfohlenen Schutzmassnahmen in meiner Praxis um:

Ich biete die Möglichkeit zum Händewaschen, stelle Desinfektionsmittel bereit, halte Abstand während des Gesprächs, trage eine Schutzmaske während der Behandlung, lüfte den Massageraum und desinfiziere die Liege und andere Ablageflächen nach jeder Behandlung.

Ich freue mich darauf, Euch etwas Gutes zu tun!

Untertitel

Klicken zum 22. Ok

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden